Leichtathletik Aktuell

Erstellt am Dienstag, 14. Mai 2019

Vorbericht für den 15. landesoffenen Schülermehrkampf mit KILA auf dem Schulsportplatz Weilstetten

_

_

Kinderleichtathletik und Mehrkämpfe in Weilstetten Spannende Wettkämpfe zu erwarten

_

Ihren 15. landesoffenen Mehrkampftag mit KILA veranstalten die Leichtathleten des TV Weilstetten am kommenden Sonntag auf dem Schulsportplatz in Weilstetten.

Am Vormittag ab 9.30 Uhr finden für die jüngeren Jahrgänge U8 und U10 die Wettbewerbe der Kinderleichtathletik statt, wo die Athleten in gemischten Mannschaften antreten können. Als Disziplinen stehen hier Zonenweitsprung, Drehwurf, Biathlonstaffel und Kurzsprints auf dem Programm. Für die Veranstaltung am Vormittag haben bereits 55 Athleten aus 5 Vereinen gemeldet.

Ab 12 Uhr messen sich dann die Mehrkämpfer und versprechen viel Spannung mit packenden Duellen. Die Schülerklassen U16 und U14 bestreiten den Vierkampf. Der Klasse U12 wird im Drei- und Vierkampf eine Startmöglichkeit geboten. Für die beliebte Veranstaltung gingen dieses Jahr leider deutlich weniger Meldungen ein als in den Vorjahren, bedingt durch die Tatsache, dass andere Kreise und Regionen an diesem Wochenende selbst Meisterschaften durchführen. Bislang gingen über 80 Meldungen aus 12 Vereinen ein. Das größte Teilnehmerfeld stellen vormittags die U8 mit über 30 gemeldeten Teilnehmern und nachmittags die Schülerinnen U12 mit bislang 20 Meldungen.

Bei den Schülerinnen W10 dürfte Nele Amann vom TSV Geislingen im Dreikampf als Siegerin vom Platz gehen.

Im Dreikampf der W11 ist derzeit Indira Strobel vom heimischen TV Weilstetten mit der besten Punktzahl gemeldet, wobei ihr Anna Rosner (TSV Straßberg) den Sieg nicht kampflos überlassen wird. Im Vierkampf dieser Jahrgangsklasse ist Sina Stoll (TV Bitz) klare Favoritin.

Das Starterfeld der weiblichen U14 ist sehr gut besetzt. Bei den W12 ist die Lokalmadatorin Jule Trickel (TV Weilstetten) größte Anwärterin auf das oberste Siegerpodest. Ihr gleich tun könnte es bei den W13 Milena Fischer (TSV Bisingen), wobei ihr Sarina Kurbel (TB Tailfingen) sicherlich einen guten Zweikampf bieten wird.

Bei den Schülerinnen W14 darf ein vereinsinternes Duell zwischen Nele Bix und Ann-Kathrin Hellstern (beide TV Weilstetten) erwartet werden; hier ist Bix aktuell mit der leicht besseren Punktzahl gemeldet.

Bei den ältesten Teilnehmerinnen der Altersklasse W15 dürfte die Siegerin ebenfalls vom TV Weilstetten kommen und Alessia Venditti heißen.

Bei den Schülern M10 ist Maximilian Müller (TSV Geislingen) der klare Favorit.

Im Dreikampf der M11 dürfte Niklas Lebherz (TV Bitz) nur schwer zu schlagen sein. Im Vierkampf derselben Altersklasse ist sein Vereinskollege Loris Novotny (auch TV Bitz) eindeutiger Favorit.

Das Starterfeld der U14 ist ebenfalls gut besetzt. Hier könnte bei den M12 am Ende Steven Steinmaier (LG Winterlingen) die Nase vorne haben. Bei den M13 könnte sich ein Zweikampf entwickeln: die gemeldeten Punktzahlen von Felix Stengel und Gabriel Bozic (beide TV Weilstetten) liegen eng beieinander.

Im Feld der U16 könnten die Wettkämpfe ebenfalls eng werden. Bei den M14 könnten sich die beiden Weilstetter Niklas Gartmann und Dominik Steiner „duellieren“. Bei den M15 liegen die gemeldeten Punktzahlen von Jonas Fischer (TSV Bisingen) und Joshua Bozic (TV Weilstetten) sehr eng zusammen.

<- Zurück zu: Leichtathletik Newsarchiv

Termine Leichtathletik

Leichtathletik

27.Mai 2019: Sportabzeichenabnahme U8

ab 17.00 Uhr auf dem Schulsportplatz Weilstetten mehr lesen »

Leichtathletik

04.Juni 2019: Sportabzeichenabnahme U10

ab 16.45 Uhr auf dem Schulsportplatz Weilstetten mehr lesen »

Leichtathletik

07.Juni 2019: Sportabzeichenabnahme

ab 18.00 Uhr auf dem Schulsportplatz Weilstetten mehr lesen »

Leichtathletik

24.Juni 2019: Sportabzeichenabnahme U12

ab 18.00 Uhr auf dem Schulsportplatz Weilstetten mehr lesen »

Leichtathletik

12.Juli 2019: Sportabzeichenabnahme

ab 18.00 Uhr auf dem Schulsportplatz in Weilstetten mehr lesen »