Schwimmen Aktuell

Erstellt am Sonntag, 26. Januar 2020

12 Schwimmer des TV Weilstetten schwimmen zusammen 186700 m

_

_

Beim 24-Stunden Schwimmen des Schwimmerbund Schwaben im Inselbad in Stuttgart nahmen auch Schwimmer des TV Weilstetten sehr erfolgreich teil und belegten als Team „Lochenfüchse“ mit 186700 m den zweiten Platz in der Gruppenwertung.

_

Beim 24-Stunden Schwimmen des Schwimmerbund Schwaben im Inselbad in Stuttgart nahmen auch Schwimmer des TV Weilstetten sehr erfolgreich teil und belegten als Team „Lochenfüchse“ mit 186700 m den zweiten Platz in der Gruppenwertung. Den größten Anteil daran hatte Benedikt Geiger, der 44 km zurücklegte und damit in der offenen Wertung der Männer auf Platz fünf kam. Manuel Jäckle (15 km), Dennis Jäckle (11 km), Frank Rockenstiehl (3,9 km) und Armin Jäckle (3 km) trugen ihren Anteil zum tollen Gesamtergebnis bei.

 

Dabei gewann Manuel Jäckle in der Jugendklasse 2005/2006 die Bronzemedaille und sein Bruder Dennis wurde in der Jugendklasse 2007/2008 Sechster. Beste Weilstetter Schwimmerin war Nicole Rockenstiel mit 31 km, einem vierten Platz in der offenen Wertung der Frauen und einem zweiten Platz in der Jugendklasse 2003/2004. Sabine Rockenstiel (17 km), Miriam Jäckle (15 km), Bianca Schwald (15 km), Brigitte Jäckle (14,8 km), Rebekka Jäckle (13,7 km) und Nadine Rockenstiel (5 km) leisteten auch einen großartigen Beitrag.

 

Rebekka Jäckle holte sich die Goldmedaille in der Jugendklasse 2009/2010. Miriam Jäckle und Bianca Schwald wurden Siebte in der Jugendklasse 2003 /2004.

 

In der Familienwertung standen die Familie Jäckle als Zweite und die Familie Rockenstiel als Dritte gemeinsam auf dem Podest. Abteilungsleiterin Kerstin Helber war ganz begeistert von ihren Schwimmerinnen und Schwimmern und gratulierte umgehend.

<- Zurück zu: Schwimmen Newsarchiv

Termine Schwimmen

Keine Artikel in dieser Ansicht.