Leichtathletik Aktuell

Erstellt am Sonntag, 02. Juni 2024

Jule Trickel stellt sich nationaler Konkurrenz

_

_

Start beim Internationalen Junioren-Mehrkampf-Meeting in Bernhausen

_

Am Samstag 01. und Sonntag 02.06.2024 fand das Internationale Junioren-Mehrkampf-Meeting in Bernhausen im Fleinsbachstadion statt, innerhalb dessen auch die Baden-Württembergischen Meister der U20 gekürt wurden sowie die Regionalmeister der Altersklassen U18 bis Aktive. Das Meeting ist der einzige nationale Qualifikationswettkampf der U18 für die EM und der U20 für die WM und dem entsprechend stark besetzt war das Teilnehmerfeld, vergleichbar mit den Deutschen Meisterschaften. Der TVW konnte eine Teilnehmerin bei den wU18 mit Jule Trickel stellen. Leider machte das Wetter mit kühlen und oft regnerischen Bedingungen nicht ganz mit. Trotzdem kamen gute Leistungen heraus.

 

Jule wurde in die Leistungsstärkere Riege 14 eingeteilt und so begann der Siebenkampf am Samstag mit ihrer Paradedisziplin, dem Hürdenlauf. Die Temperaturen waren kühl, aber beim Start regnete es nicht. Sie trat im zweiten von drei Zeitläufen an. Nach einem guten Start kam sie nicht ganz gut ins Rennen, fand aber ab der vierten Hürde den Rhythmus und kam trotz touchierter sechster Hürde mit neuer Bestzeit von guten 14,27sec. ins Ziel. Mit diesem guten Auftakt fand sie sich auf dem sechsten Zwischenrang ein. Danach setzte der Regen leider ein und der Hochsprung fand bei leichtem Regen statt. Trotz dieser schwierigen Bedingungen und einem nicht idealen Einspringen konnte Jule in den Wettkampf finden. Nach der übersprungenen Anfangshöhe von 1,41m fand sie gut in den Wettkampf und schafft bis 1,53m alle Höhen im ersten Versuch. 1,56m schaffte sie mit einem guten Satz im zweiten Versuch. Die 1,59m waren leider an diesem Tag zu hoch, aber sie blieb nur 4cm unter ihrem Bestwert. Damit konnte sie ihren sechsten Zwischenrang bestätigen und lag auf Bestleistungskurs. Leider lief im anschließenden Kugelstoßen nicht viel zusammen und sie musste sich mit 11,29m zufrieden geben, über einen Meter hinter ihren normalen Weiten. Mit diesem Rückschlag verlor sie auch einen Platz und ging so in den abschließenden 200m-Lauf des ersten Tages. Es regnete nicht, war aber kühl. Nach einem sehr guten Start und ersten 80m ging etwas die Kraft aus und sie kam in mäßigen 26,62sec. ins Ziel, bedingt auch durch die dreiwöchige Krankheitspause im April. Trotz dieses Rückschlages schloss sie den ersten Tag mit 2.988 Punkten auf Platz acht ab, nur knapp hinter ihrer bisherigen Bestleistung. Dazu kam noch der Regionalmeistertitel im Vierkampf.

 

Tag zwei begann mit dem Weitsprung. Das Wetter spielte mit und es zeigte sich sogar die Sonne. Das Einspringen verlief gut und sie setzte eine saubere Serie mit dem besten Sprung auf 5,22m in den Sand. Sie lag wieder im Rennen und bestätigte den achten Zwischenrang. Leider fing bei ihrer zweiten Paradedisziplin, dem Speerwurf, der Regen an und somit gestaltete sich das Einwerfen und das Warm-Up schwierig. Der erste Wurf ging leider nur knapp über 32m. Der zweite und beste Versuch ging dann auf 38,46m, den drittbesten Wurf in der Konkurrenz. Damit schob sie sich auf den sechsten Zwischenrang vor dem abschließenden 800m-Lauf nach vorne. Dort lief sie ein starkes Rennen und konnte noch auf der Zielgeraden zulegen und kam in neuer Bestzeit von 2:33,91 ins Ziel. Am Ende standen der sechste Platz bei schwierigen äußeren Bedingungen mit 4.981 Punkt nur knapp unter ihrer Bestleistung und ein gelungener erster Siebenkampf der Saison, auch hinsichtlich der krankheitsbedingten schwierigen Vorbereitung. Die Belohnung war noch die souveräne Qualifikation für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften und der Sieg in der Regionalwertung (vgl. auch lokale Presse, Ergebnisse 2024).

<- Zurück zu: Leichtathletik Newsarchiv

Termine Leichtathletik

Leichtathletik

26.Juni 2024: Sportabzeichenabnahme

ab 18.00 Uhr auf dem Schulsportplatz in Weilstetten, anschließend Langstrecke in der BIZERBA-Arena in Balingen mehr lesen »

Leichtathletik

13.Juli 2024: Vereinsmeisterschaften und Grillfest

Ermittlung der Vereinsmeister aller Altersklassen in einem Dreikampf und anschließendes Grillfest. mehr lesen »

Leichtathletik

18.Juli 2024: Sportabzeichenabnahme Walking

18.15 Uhr Bergweg wie gewohnt

Leichtathletik

18.Juli 2024: Sportabzeichenabnahme Radfahren

Start 19.30 Uhr, Treffpunkt Ortsausgang Dotternhausen Richtung Dormettingen mehr lesen »

Leichtathletik

19.Juli 2024: Sportabzeichenabnahme

ab 18.00 Uhr auf dem Schulsportplatz in Weilstetten, anschließend Langstrecke mehr lesen »