Leichtathletik Aktuell

Erstellt am Sonntag, 12. Mai 2024

Sechs Titel für den TVW

_

_

Regionalmeisterschaften der U18-Aktive

_

Am Sonntag 12.05.2024 fanden bei sonnigen guten äußeren Bedingungen die Regionalmeisterschaften der U18 bis Aktive in Weilheim statt. Der TVW konnte ein starkes Team stellen, konnte aber verletzungs- und krankheitsbedingt die Staffeln der wU18 und Männer nicht an den Start bringen. So musste die Frauen-Staffel den Staffelstab hochhalten. Als sehr guten Erfolg brachten die TVWler fünf Regionalmeistertitel, drei zweite und vier dritte Plätze nach Hause.

 

Milla Koch lief in ihrem ersten Rennen über 200m der wU18 in 29,41sec. ins Ziel, was ihr den achten Gesamtrang einbrachte. Jule Trickel lief ein starkes Rennen, musste aber auf den letzten 50m ihrer längeren Krankheitspause Tribut zahlen und sich mit 26,52sec. und Rang zwei begnügen. Im Hochsprung zeigte sie eine tolle fehlerlose Serie bis einschließlich 1,58m und scheiterte im dritten Versuch äußerst knapp an 1,61m. Die übersprungenen 1,58m brachten ihr den Sieg und den Regionalmeistertitel ein. Im Weitsprung passte der Anlauf, aber es fehlte ein wenig die Kraft und so musste sie sich mit 5,13m und Rang drei zufrieden geben. Dort kam Milla mit für sie guten 4,40m auf den 13. Platz und Samira Strobel mit 4,33m auf den 17. Platz. Im Kugel kam Milla leider nur auf 7,14m und den 11. Platz und Samira aber mit 8,02m auf den 9. Platz.

 

In neuer Bestzeit sicherte sich Jannis Gartmann den Titel über 100m bei den mU18 in sehr guten 11,48sec. Im anschließenden Hochsprung war er auch nicht zu schlagen und steigerte seine Bestleistung auf tolle 1,90m. Im abschließenden 400m sammelte er nochmals alle Kräfte und lief in der deutschen Topzeit von 50,18sec. ins Ziel und steigerte seinen eigenen Vereinsrekord und sicherte sich souverän den Titel.

 

Gabriel Bozic kam leider bei den mU20 nicht ganz ins Rennen und lief in mäßigen 12,30sec. auf den sechsten Platz. Niklas Gartmann lief bei seinem Wettkampfcomeback über 100m in 12,39sec. auf den neunten Rang. Auch im Hochsprung musste sich Gabriel etwas gehandikapt mit 1,60m und Rang drei begnügen. Im Weitsprung kam Niklas mit 5,81m auf den zweiten Platz und im Kugelstoßen mit 10,82m auf den dritten Platz.

 

Bei den Frauen musste sich Joana Venditti in 13,48sec. ganz knapp über 100m geschlagen geben und lief auf den Silberrang. Dorothea Narr kam in 13,98sec. auf Rang vier. In der Staffel mit Anna Hahn und Hanna Urban kamen die zwei in 54,01sec. auf den dritten Platz. Anna sprang mit 1,35m auf den fünften Rang im Hochsprung. Joana sicherte sich im Weitsprung mit eine konstanten Serie und 5,19m den Sieg und den Titel. Im Kugelstoßen kam sie mit 9,21m auf den fünften Platz, Anna mit 8,97m auf Rang sieben und Dorothea mit 7,67m auf Platz elf (vgl. auch lokale Presse, Ergebnisse 2024).

<- Zurück zu: Leichtathletik Newsarchiv

Termine Leichtathletik

Leichtathletik

10.Juni 2024: Sportabzeichenabnahme U8

ab 16.45 Uhr auf dem Schulsportplatz Weilstetten mehr lesen »

Leichtathletik

10.Juni 2024: Sportabzeichenabnahme U12

ab 17.45 Uhr auf dem Schulsportplatz Weilstetten mehr lesen »

Leichtathletik

16.Juni 2024: 18. LO Weilstetter Mehrkampftag mit 10. KILA -Wettkampf

KILA-Mannschaftswettbewerb ab 9.30 Uhr (U8 + U10) - Mehrkampf U12 - U16 ab 12.00 Uhr mehr lesen »

Leichtathletik

26.Juni 2024: Sportabzeichenabnahme

ab 18.00 Uhr auf dem Schulsportplatz in Weilstetten, anschließend Langstrecke in der BIZERBA-Arena in Balingen mehr lesen »

Leichtathletik

13.Juli 2024: Vereinsmeisterschaften und Grillfest

Ermittlung der Vereinsmeister aller Altersklassen in einem Dreikampf und anschließendes Grillfest. mehr lesen »