Leichtathletik Aktuell

Erstellt am Sonntag, 02. Juni 2019

TVWler bei Baden-Württembergischen Meisterschaften

_

_

Joshua Kommer zweimal vierter

_

Am Samstag 01.06.2019 und Sonntag 02.06.2019 fanden die Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften der U18 und U23 statt. Erfreulicherweise konnten sich dieses Mal zum ersten Mal seit langem fünf Athletinnen und Athleten des TVWs qualifizieren. Fabienne Bix über 100m Hürden und Speer, Dorothea Narr über 100m und 100m Hürden, Julia Vogler im Speerwurf, Lina Single im Kugel, Diskus, Speer sowie Joshua Kommer über 100m, 200m, 400m, 800m, Weitsprung, Diskus, Speer. Zudem konnte die U20-Athletin Joana Venditti die Norm der U23 über 100m Hürde erfüllen sowie Alessia Venditti im Hammerwurf der U16w15. Leider musste Joana krankheitsbedingt, Alessia aus schulischen Gründen sowie Julia aus privaten Gründen auf einen Start verzichten. Die anderen traten bei herrlichen sommerlichen äußeren Bedingungen an.

Dorothea Narr trat am Samstag über 100m an. Nach einem ausgezeichneten Start konnte sie leider das Tempo grippegeschwächt nicht ganz halten und musste sich mit 13,44sec. zufrieden geben. Am Sonntag trat sie noch über 100mHürden an. Leider fand sie dort nicht in den Rhythmus und musste sich mit der für sie enttäuschenden Zeit von 17,38sec. abfinden. Lina Single bestätigte im Diskuswurf ihre derzeitige Leistung, verpasste aber mit 28,11m auf Platz 10 um knapp einen halben Meter das Finale der beste acht. Am Sonntag verletzte sie sich im Speerwurf und warf noch gute 34,57m. Trotzdem startete sie im Kugelstoßen an und blieb aber mit 11,75m deutlich hinter ihren Vorleistungen und verpasste wie im Speerwurf knapp das Finale der besten acht. Fabienne Bix trat am Sonntag über 100m-Hürden und im Speerwurf an. Im Hürden bestätigte sie ihre derzeitige Form in 16,75sec. wie auch im Speerwurf mit 31,12m.

Joshua Kommer entschied sich auf Grund des Zeitplanes und seiner Vorleistungen für einen Start über 100m, Weitsprung, 400m und Speerwurf. Am Samstag begann er mit 100m. Leider verpasste er den Start und musste sich trotz eines guten Finishes mit 11,86sec. zufrieden geben, was nicht für den Zwischenlauf reichte. Im Weitsprung reichten 6,04m für den Endkampf der besten acht. Dort konnte er sich auf die Saisonbestleistung von 6,21m steigern, übertrat aber leider seinen besten Versuch und musste sich somit Platz 8 zufrieden geben. Am Sonntag nahm er die 400m in Angriff. Er lief couragiert an und bestimmte die ersten 300m das Rennen. Doch leider wurde er auf den letzten 100m fest und musste noch drei Läufer ziehen lassen. In der Endabrechnung war dies der gute vierte Platz mit 52,45sec. Im abschließenden Speerwurf kam er mit 49,83m nahe an seine Bestleistung heran und beschloss den Wettbewerb auf einem guten vierten Platz (vgl. auch lokale Presse, Ergebnisse 2019).

<- Zurück zu: Leichtathletik Newsarchiv

Termine Leichtathletik

Leichtathletik

12.Juli 2019: Sportabzeichenabnahme

ab 18.00 Uhr auf dem Schulsportplatz in Weilstetten mehr lesen »

Leichtathletik

25.Juli 2019: Sportabzeichenabnahme Walking / Nordic Walking

Start 18.15 Uhr, Treffpunkt "Bergweg" (Rote Länder) mehr lesen »

Leichtathletik

25.Juli 2019: Sportabzeichenabnahme Radfahren

Start 19.30 Uhr, Treffpunkt Ortsausgang Dotternhausen Richtung Dormettingen mehr lesen »

Leichtathletik

23.August 2019: Abteilungs-Jahresausflug in den Hochspessart (Rothenbuch)

23. - 25. August. 2019: 47. Jahresausflug der Abteilung Leichtathletik in den Hochspessart (Rothenbuch) mehr lesen »

Leichtathletik

08.September 2019: 36. Weilstetter Volksbank-Meeting in der Balinger Bizerba-Arena

Zum 36. Mal findet unser großes Meeting statt. Eines der wenigen Meetings in weiter Umgebung mit großem Disziplinenangebot. mehr lesen »