Leichtathletik Aktuell

Erstellt am Donnerstag, 09. Mai 2019

Mehrkämpfer und Mittelstreckler trotzen widriger Verhältnisse

_

_

Zahlreiche gute Leistungen in Balingen

_

Am Samstag 04.05.2019 fand die Kreisbahneröffnung der U12 bis U16 in Balingen statt, innerhalb dessen auch die Kreismeister über 800m gekürt wurden. Bei winterlichen Bedingungen geprägt von Kälte, Regen und teilweise Schneefall zeigten alle TVWler eine starke Leistung und konnten sich fünf Kreismeistertitel über 800m sowie vier Vizemeisterschaften erlaufen. Im Mehrkampf kamen dazu noch neun erste, sieben zweite und sechs dritte Plätze.

Bei den Kreismeisterschaften über 800m lief bei den U12w10 Anna-Lena Hug auf Platz fünf, dicht gefolgt von Marie Polster. Indira Strobel lief in guten 3:08,14 zum Kreismeistertitel der U12w11. Anna Polster kam auf den vierten Platz, gefolgt von Milla Koch auf Platz fünf und Joy Geslin auf Platz sechs. Bei den U12m10 belegte Lukas Völkle den sechsten und Nico Herrmann bei den U12m11 den siebten Platz. Bei den U14w12 musste sich Jule Trickel mit der Vizemeisterschaft über 800m zufrieden geben. Felix Stengel zeigte ein starkes Rennen bei den U14m13 und kam bei seinem Sieg mit 2:29,45 nahe an seine Bestzeit heran. Joshua Scherer sicherte sich souverän die Vizemeisterschaft. Nele Bix lief in 2:57,39 zum Sieg bei den U16w14, knapp dahinter kam Nadine Hettinger ins Ziel. Auch erfolgreich war Svenja Görtler bei den U16w15 vor Lea Eberhardt. Den sicheren Sieg nach Hause lief Aaron Kommer bei den U16m14 in 2:39,84.

Marie Polster kam bei den U12w10 auf den guten zweiten Platz im Dreikampf und wusste v.a. im Weitsprung und 50m zu überzeugen. Anna-Lena Hug auf Platz sechs. Indira Strobel sicherte sich knapp den Sieg bei den U12w11 und zeigte die schnellste Zeit über 50m und den weitesten Wurf. Vera Widmann kam auf Platz drei vor Milla Koch, Anna Polster und Joy Geslin. Die Mannschaftswertung gewann Indira, Vera und Milla vor Marie, Anna und Anna-Lena. Im Dreikampf der U12m10 platzierte sich Lukas Völkle auf Platz sechs, Nico Herrmann bei den U12m11 auf Platz fünf.

Souverän sicherte sich Jule Trickel den Sieg bei den U14w12 und war auch erste in allen Teildisziplinen, besonders erwähnenswert 11,45sec. über 75m und 1,24m im Hochsprung. Lea-Marie Kaufmann kam bei den U14w13 auf den guten dritten Platz. Jannis Gartmann kam bei den U14m12 auf Platz zwei im Vierkampf und wusste in sehr guten 10,80sec. über 75m zu überzeugen. Platz drei erkämpfte sich Florian Müller. Einen tollen Vierkampf zeigte Felix Stengel bei den U14m13. Im Ballwurf mit 44m und Weitsprung mit 4,44m sicherte er sich den Disziplinsieg. Auf Platz zwei kam Gabriel Bozic, der mit dem Disziplinsieg und tollen 10,41sec. über 75m zu gefallen wusste. Das gute Ergebnis komplettierte Joshua Scherer auf Platz fünf. In der Mannschaftwertung siegten Felix, Gabriel und Jannis und konnten sich mit der Punktzahl für die württembergischen Bestenkämpfe qualifizieren.

Nele Bix siegte bei den U16w14 mit neuer Bestleistung von 1.954 Punkte und zeigte v.a. im Hochsprung und Kugelstoßen starke Leistungen. Auf Platz zwei mit ebenfalls neuer Bestleistung von 1.878 Punkten kam Ann-Kathrin Hellstern, die mit guten 100m in 13,63sec. überzeugte. Beide sicherten sich auch die Norm für die württembergischen Mehrkampfmeisterschaften. Auf Platz drei kam Nadine Hettinger und schloss das gute Mannschaftsergebnis ab. Ebenfalls souverän in neuer Bestleistung mit 1.859 Punkten feierte Alessia Venditti den Sieg bei den U16w15 und auch der Qualifikation für die württembergischen Mehrkampfmeisterschaften. Lea Herrmann kam auf Platz drei gefolgt von Lea Eberhardt und Svenja Görtler. Verletzungsbedingt aufgeben musste Anna Hahn nach gutem 4,55m im Weitsprung. Die Mannschaftswertung entschieden Nele, Ann-Kathrin und Alessia für sich vor Lea, Nadine und Lea. Trotz Disziplinsieg im Weitsprung mit 4,65m musste sich Niklas Gartmann im Vierkampf der U16m14 mit Platz zwei geschlagen geben. Aaron Kommer wusste mit Disziplinsiegen im Kugelstoßen in guten 9,90m und über 100m in hervorragenden 12,68sec. zu überzeugen. Leider konnte er keine gültigen Versuche im Hochsprung erzielen und verzichtete dann auf den Weitsprung. Joshua Bozic kam bei den U16m15 auf Platz zwei und zeigte im Hochsprung mit 1,60m eine sehr gute Leistung. Tim Hahn kam auf Platz vier. Joshua sicherte sich zusammen mit Niklas und Aaron den ersten Platz in der Mannschaftswertung (vgl. auch lokale Presse, Ergebnisse 2019).

<- Zurück zu: Leichtathletik Newsarchiv

Termine Leichtathletik

Leichtathletik

27.Mai 2019: Sportabzeichenabnahme U8

ab 17.00 Uhr auf dem Schulsportplatz Weilstetten mehr lesen »

Leichtathletik

04.Juni 2019: Sportabzeichenabnahme U10

ab 16.45 Uhr auf dem Schulsportplatz Weilstetten mehr lesen »

Leichtathletik

07.Juni 2019: Sportabzeichenabnahme

ab 18.00 Uhr auf dem Schulsportplatz Weilstetten mehr lesen »

Leichtathletik

24.Juni 2019: Sportabzeichenabnahme U12

ab 18.00 Uhr auf dem Schulsportplatz Weilstetten mehr lesen »

Leichtathletik

12.Juli 2019: Sportabzeichenabnahme

ab 18.00 Uhr auf dem Schulsportplatz in Weilstetten mehr lesen »